Siebdruck

Diese Veredlungsart für Textilien ist ein echtes Handwerk und trotz der innovativen Fortschritte im Digitaldirektdruck noch immer die am weitesten verbreitete Technik, wenn es um das professionelle bedrucken von Shirt, Hoodies, Pullover, Sweatshirts und andere Textilien geht. Hinsichtlich der Kosten ist dieses Verfahren bei großen Auflagen so gut wie unschlagbar, gerade bei Motiven, in welchen wenige Farben gedruckt werden müssen. Wir bei Grantshirt produzieren seit langer Zeit im Siebdruckverfahren und haben somit sehr viel Erfahrung in diesem Bereich. Es gilt ganz grundsätzlich: Je höher die Auflage pro Druckmotiv, desto günstiger ist der Einzelpreis. Individualisierungen lassen sich demnach schwierig umsetzen, allerdings sind unsere Veredelungsverfahren kombinierbar wodurch es möglich ist beispielsweise Initialen zu sticken und das Firmenlogo im Siebdruck umzusetzen.

Der Siebdruck garantiert langlebige Motive und hohe Waschbeständigkeit der Textilien. Zudem gibt uns das Druckverfahren die Möglichkeit Ihnen nahezu jeden Farbton anbieten zu können, mit der Garantie, dass jeder davon sehr satt und gut deckend ist. 

Vorteile

  • Tragekomfort durch Verzicht auf Trägermaterial
  • Langlebigkeit, Haltbarkeit und Waschbarkeit
  • Unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis für große Auflagen
  • Farbvielfalt und Farbbrillianz
    • Spezielle Farbeffekte: Neon, Metallic, Discharge, Puff Ink
  • Breites Einsatzspektrum

Nachteile

  • Mindestauflage von 20 Stück pro Motiv
  • Hohe Fixkosten für Film- und Siebherstellung ergeben hohen Preis bei kleinen Auflagen

Auch wenn diese Veredlungsart für mehrere Farben unrentabler wird sind mehrfarbige Motive, Farbverläufe, Effektfarben und fotorealistischer Druck umsetzbar. Der Druck ist durch den geringen Farbauftrag so dünn, dass man ihn bis auf eine leicht gummierte Oberfläche kaum spürt.

Alles in allem lässt sich sagen, dass Siebdruck für große Auflagen das langlebigste und beste Druckverfahren ist.